Günstiger Ärztekredit mit Bestzins!

Viele Mediziner wollen sich den Wunsch von einer eigene Praxis erfüllen. Dieser Wunsch ist jedoch sehr kostspielig. Damit eine eigene Praxis kein Traum bleiben muss, ist jedoch in den meisten Fällen eine Finanzierung mit Hilfe eines Darlehens notwendig. Ein Kredit für Ärzte kann als Starthilfe in die Selbstständigkeit genutzt werden. Denn vor allem am Anfang ist eine Praxiseröffnung sehr kostenintensiv.

100% KOSTENLOSE & UNVERBINDLICHE ANFRAGE

Eigen Praxis mit einem Ärztekredit finanzieren

Passenden Räume gehören ebenso zu einer Praxis wie geeignetes Personal. Zudem müssen die Praxisräume eingerichtet werden und auch die Anschaffung medizinischer Geräte ist erforderlich. Derartige Anschaffungen sind teuer, sodass auf einen Kredit meist nicht verzichtet werden kann.

Die hohen Kosten für eine Praxiseröffnung sollten junge Ärzte jedoch nicht davon abschrecken sich selbständig zu machen. Gerade auf dem Land sind Ärzte rar. Wie bei anderen Berufsgruppen ist auch die Existenzgründung bei Ärzten ohne die Aufnahme eines Kredits häufig nicht möglich. Daher gibt es für Ärzte spezielle Kredite, die es in verschiedensten Modellen gibt. Ein Ärztekredit kann auch in Form eines Beamtenkredits aufgenommen werden oder in Form eines festverzinslichen Arztkredits.

Online Kredit für Ärzte & Mediziner

Die Kreditmodelle unterscheiden sich in ihren Systemen. Jedoch kann nahezu jeder Ärztekredit nach der Eröffnung der Praxis getilgt werden, also in der Zeit, in der man als Arzt schon Geld verdient. Dies hat den Vorteil, dass beim Aufbau der Praxis noch keine Kreditraten gezahlt werden müssen. Somit geraten Sie finanziell nicht unter Druck ist.

Viele Kreditanbieter verlangen für eine Kreditvergabe, dass der Arzt mindestens zwei Jahre selbständig sein muss. Ansonsten kann kein Kredit an Ärzte vergeben werden. Da dies bei vielen jungen Ärzten nicht der Fall ist und sie eine Selbständigkeit nicht nachweisen können, ist die Aufnahme eines Kredits auch möglich, wenn ein Bürge eingesetzt wird. Bei dieser Art der Kreditabsicherung wird der Arzt als Kreditnehmer eingesetzt, der für die Abzahlung des Kredits verantwortlich ist. Kann der Kreditnehmer seiner Zahlungsverpflichtung nicht mehr nachkommen, muss der Bürge die Kreditabzahlung übernehmen.

Da es sich dabei um eine große finanzielle Verantwortung handelt, ist es wichtig, dass der Bürge solvent ist und ein ausreichendes Einkommen nachweisen kann. Er und auch der Kreditnehmer müssen zudem eine einwandfreie Schufa-Auskunft vorweisen können. Hat der Kreditnehmer einen negativen Eintrag, kann er meist keinen Kredit erhalten. Wird beim Bürgen ein Negativeintrag festgestellt, ist eine Kreditabsicherung für den Kredit durch ihn nicht möglich.

Tilgungsmöglichkeiten für einen Ärztekredit

Der Kredit für Ärzte & Mediziner kann wie andere Kredite auch in monatlichen Raten getilgt werden. Einige Kreditinstitute bieten jedoch auch eine andere Art der Finanzierung an. Beispielsweise ist es möglich den Kredit durch eine Lebensversicherung finanzieren zu lassen. Eine solche Art der Finanzierung ist vor allem für Ärzte empfehlenswert, die mit hohen Steuerforderungen rechnen müssen. Bei diesem Kredit verändern sich die Zinsen während der gesamten Kreditlaufzeit nicht. Sie können dabei jedoch von den Steuern abgesetzt werden. So ergeben sich für einen Arzt große Steuerersparnisse.

Wird für den Aufbau der eigenen Praxis einen Ärztekredit gewählt, der allmählich getilgt wird, sieht dies schon anders aus. Die zu tilgenden Raten können nicht von der Steuer abgesetzt werden. Allerdings nehmen die Zinsen bei dieser Kreditart ab und die Steuerbelastung sinkt.

Nutzen Sie ihre persönlichen Vorteile!

  • 100% kostenfreie Kreditanfrage online
  • Direkte Online-Sofortzusage
  • Unverbindliches Angebot innerhalb von 24 Stunden
  • Schnelle Abwicklung ohne lange Wartezeiten
  • Attraktive Konditionen & günstige Zinsen
  • Zuverlässiger Partner mit jahrelanger Erfahrung

100% KOSTENLOSE & UNVERBINDLICHE ANFRAGE

Wie für andere Kreditnehmer, gilt auch für Ärzte, dass ein Vergleich von Kreditangeboten immer sinnvoll ist. Denn auch beim Kredit für Ärzte kann es große Unterschiede bei den Anbietern geben. Dabei sollte Sie zuerst wissen, wie hoch die benötigte Kreditsumme ist und ob Eigenkapital in die Finanzierung eingebracht werden kann. Steht eine Summe fest, können Sie im Internet nach einem passenden Kreditvergleich suchen oder sich an Banken und Sparkassen vor Ort wenden.

Kredit für Ärzte
5 (100%) 6 votes